Mitmachen

 

So funktioniert das Bestellsystem:

  • Meldung

Die Obst- bzw. Gemüse produzierenden Betriebe melden sich mit ihrer nicht vollständig vermarkteten Ernte bei der Projektkoordinatorin.

  • Sortimentsliste

Die Produkte werden in der wöchentlich aktualisierten Sortimentsliste mit näheren Angaben erfasst: Zusätzlich zu den üblichen Angaben (Name, Preis, Produzent) werden die „Besonderheiten“ beschrieben; z.B. Rohnen roh, pro Stück > 1 kg.

  • Veröffentlichung der Sortimentsliste

Die Sortimentsliste wird per Mail wöchentlich an interessierte Gastronomiebetriebe und Großküchen versandt.

  • Bestellung

Gastronomiebetriebe können die Produkte zweimal wöchentlich bestellen und bekommen diese wie gewohnt geliefert.

Karakter Ernte kann derzeit ab einer Menge von 30 kg im Raum Seefeld-Leutasch-Telfs sowie zwischen Innsbruck und Kufstein und in Kirchbichl und Kitzbühel bezogen werden.

Vertriebspartner:

Giner Agrarprodukte e.U.

Telefon: 05223/49 28 43
Fax: DW -30
gastro@gemuese-giner.at

 

Individueller Ansatz

Bäuerliche Betriebe können das Projekt unterstützen und weiter vorantreiben, indem sie bestehende Kundschaften gezielt auf das Thema Karakter Ernte aufmerksam machen und ihnen ihre gesamte Ernte anbieten – also auch den Teil, der sonst ungenutzt bleiben würde.

Gastronomiebetriebe können ihrerseits ihre bereits bestehenden Lieferpartner danach fragen, ob sie neben dem makellos geratenen Teil der Ernte auch den karakerstarken Teil anbieten. Dadurch werden keine Lieferbeziehungen beendet, sondern gestärkt.

Diese Betriebe können sich ebenfalls bei der Projektkoordinatorin melden, um als umsetzender Betrieb genannt zu werden und Unterstützung für das Vorgehen und für die Außenkommunikation zu bekommen.